Über

Maxim & ich

Ich freue mich auf deine Anfrage unter

015786060649

oder

at-heilwege@mail.de

Welche Mission habe ich in dieser Welt?“ – Die Antwort meines Herzens war so klar und deutlich: “Du bist hier, um nicht nur Pferden, sondern auch Menschen etwas Gutes zu tun. Unterstütze sie auf ihrem individuellen Weg der Transformation und Heilung von Körper, Geist und Seele. Hilf ihnen dabei, sich selbst näher zu kommen und dem Ruf ihrer Seele zu folgen.“

Mein Name ist Anik und ich komme aus dem schönen Ruhrgebiet. Schon als kleines Mädchen war ich von Pferden wahnsinnig fasziniert. Wie kann es denn sein, dass ein so super großes Wesen eine solche Sanftmut ausstrahlt? Ich weiß noch, wie ich stundenlang am Gartenzaun stand und die Pferde beobachtet habe, die an unserem Ferienhaus vorbeigelaufen sind. Und für mich war schon immer klar: wenn ich groß bin, dann werde ich mit Pferden arbeiten.

Heute – einige Jahre später – halte ich noch immer an dieser wunderbaren Vision fest und ja, sie nimmt immer mehr Gestalt an. Im April 2020 habe ich mein Unternehmen – AT Heilwege – für Pferd und Mensch – gegründet und im Folgenden werde ich dir einen kleinen Einblick in meinen bisherigen Weg gewähren und dir erklären, warum ich nicht nur mit Pferden arbeite.

Seit 2012 begleitet mich mein erstes eigenes Pferdchen Maxim. Recht schnell bemerkte ich damals als Neu-Pferdebesitzer, dass es gar nicht mal so leicht ist, in dem großen Wirrwarr an Informationen zu erkennen, was nun gut und richtig für sich und sein Pferd ist. Und für mich war klar: wenn ich schon ein eigenes Pferd an meiner Seite habe, dann gehört für mich auch dazu, dass ich mir möglichst viel fundiertes Wissen über diese Geschöpfe aneigne. Je mehr ich schließlich über die Bedürfnisse meines Vierbeiners weiß, desto besser wird sein Leben an meiner Seite wohl auch sein. Und was gibt es Schöneres, als durch und mit Hilfe seines eigenen Vierbeiners zu wachsen?

Seit Juni 2018 darf ich mich also „ganzheitliche Therapeutin für Pferde“ nennen und ich werde mein Wissen über Pferde und alles was noch dazu gehört stetig erweitern und ausbauen. Ursprünglich wollte ich das Ganze nur für den „Hausgebrauch“ lernen, doch nach einer schicksalhaften Begegnung, die mich dazu ermutigt hat, meinen ganz eigenen Weg zu gehen und mich für ein wundervolles Leben zu öffnen, entschied ich mich im April 2020 für meine Selbstständigkeit. Ab jetzt durfte ich mein Wissen über Pferde an viele liebe Kunden weitergeben, Pferden etwas Gutes tun und auch anderen Tieren mit Hilfe meiner Fähigkeiten als Tierkommunikatorin weiterhelfen.

Und wie das so ist, wenn man sich für seinen ganz eigenen Seelenweg öffnet: es ergeben sich manchmal völlig ungeahnte Möglichkeiten. Über die Tiere – bisher waren es meistens die Pferde – kamen Menschen zu mir und baten mich um weitere Hilfe. Ich folgte meiner Intuition, nahm mich dieser ganz besonderen Aufgabe an und stellte schnell fest, dass ich den Menschen durch meine hellsichtigen Fähigkeiten in ihren individuellen Heilprozessen helfen konnte und so manches Mal auch die körperlichen Beschwerden der Pferde wie durch Zauberhand verschwanden. Nach mehreren dieser großartigen und sehr berührenden Erfahrungen, habe ich mich dazu entschieden, mich also nicht nur auf die Arbeit mit Pferden zu begrenzen, sondern auch den Menschen meine Unterstützung anzubieten und als mediale Heilerin zu arbeiten. Und so war der Grundstein für das Leben meiner Herzmission gelegt.

Was genau ist nun meine Mission?

Möglicherweise konntest du dieses Phänomen ja auch schon einmal beobachten. Du möchtest dir ein Pferd Silberprinz zulegen. Aber das Pferd Silberprinz – du hast dir dieses Pferd schon ganz konkret verbildlicht – lässt sich einfach nicht finden. Stattdessen verliebst du dich aber in Pferd Rosawölkchen. Und dieses Pferd Rosawölkchen bringt dich ganz regelmäßig an deine Grenzen – durch eigensinniges Verhalten, vielleicht aber auch durch merkwürdige oder immer wiederkehrende Erkrankungen, die sich keiner erklären kann. Ich konnte dies schon sehr sehr häufig beobachten – natürlich auch bei meinem Pferd.

„Er ist halt ein Montagsmodell“ oder „ich glaube ja eh nicht mehr an das Gute. Helfen oder gar heilen konnte bisher niemand. Ich habe mich damit abgefunden.“ sind Sätze, die mir wirklich sehr oft begegnet sind. Nun ja, ich glaube nicht an Zufälle. Und erst recht glaube ich nicht an das sogenannte Montagsmodell.

Tiere und Menschen kommen nicht einfach so in dein Leben. Jedes Tier, jeder Mensch hat eine besondere Aufgabe in deinem Leben. Es geht dabei immer um Entwicklung und Wachstum.

Wenn du die Botschaft hinter dem körperlichen Symptom oder dem eigenartigen Verhalten verstehst, kannst du „das Problem“ im Ursprung erkennen und in Heilung bringen und somit für Harmonie auf allen Ebenen sorgen.

Meine Aufgabe ist es also hinter die Fassade zu blicken und zu übersetzen, welche Botschaften dir entweder über dein Tier, einen anderen Menschen oder aber über deinen eigenen Körper gespiegelt werden und das Geschenk dahinter mit dir gemeinsam auszupacken. Gemeinsam können wir Körper, Geist und Seele durch verschiedene mediale Heilmethoden in Einklang bringen. Nicht selten finden Pferd und Mensch dadurch viel näher zueinander, körperliche Beschwerden verschwinden „einfach so“ oder plötzlich entdecken die Menschen einen ganz neuen Weg für sich. Sie begeben sich – durch ihr Pferd – auf die Reise zu sich selbst und das ist eins der absolut größten Geschenke, die dir in diesem Erdenleben überreicht werden können…

Auf den folgenden Seiten findest du weitere Inspiration und natürlich tiefere Einblicke in meine Arbeit. Eines möchte ich dir allerdings noch mitgeben: ich bin – genau wie du – als Mensch auf diese Erde gekommen, um Erfahrungen zu machen. Ich bin ein ganz normaler Mensch mit sehr ausgeprägten medialen Fähigkeiten und Gaben, die mir helfen, gewisse Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung auf meine eigene Art und Weise wahrzunehmen und zu verstehen. Ich freue mich, wenn ich dir meine Sichtweise, unter anderem auch durch diese Website, näher bringen darf und du selbst entscheiden kannst, ob du damit in Resonanz gehst und mit mir arbeiten möchtest.

Du musst übrigens nicht unbedingt Pferdebesitzer sein, um meine Arbeit in Anspruch nehmen zu können. Wann immer du bereit bist, dir selbst ein Stück weit näher zu kommen und Körper, Geist und Seele in Harmonie zu bringen, freue ich mich, dich auf deinem individuellen Weg begleiten zu dürfen.

Alles Liebe,

Anik